Know-How


Know-How


Systematische Unterstützung von Projekten

Im Kontext von Projekten werden Einzelpersonen, Gruppen, Teams oder Organisationseinheiten unter Zuhilfenahme psychologischer Methoden systematisch in der Selbst-, Team-, Prozess-, Problem-, bzw. Lösungsreflexion durch eine Projektcoach begleitet. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er in drei verschiedenen Formen des Coachings Expertise aufweist: 


im Einzelcoaching
Personenbezogen
 

- Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten
- Kompetenzen und Führungsverantwortung
- Kommunikationsmanagement und Networking
- Selbstmanagement
- Laufbahnberatung
- Werte, Visionen, Kompetenzen

 


im Teamcoaching
Teambezogen

- Teamentwicklung
- Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele
- Teamrollen, -Aufgaben und -Verantwortlichkeiten
- Umgang mit Konflikten und Krisen
- Förderung der Kreativität
- Normen im Team (Forming, Stroming, Norming, Performing)

 


im Prozesscoaching
PM-Prozessbezogen

- Aufbau einer Projektorganisation
- Planung und Durchführung von Projekten (vgl. PMBOK der PMI)
- Personalbezogene Prozesse und Strukturen
- Lernen und Transfer
- Innovationsmanagement
- Soziokommunikative Aspekte

 

 Voraussetzungen für den Erfolg des Projektcoachings

 

Unterstützung des Managements

Das Management muss das Vorgehen des Projektcoachings unterstützen. Andere Beratungsformen wie etwa das klassische Consulting-Geschäft können nicht die gleiche Unterstützung von Projekten bieten, da Coaching als eigenständiger Beitrag zum Gelingen des Projektes verstanden werden muss.

 

Controlling

Während der Coaching-Massnahme muss sich im Verhalten der Einzelnen, der Teams aber auch das der Projektorganisation ein Verhalten zeigen, dass dem Ziel der Massnahme entspricht.

 

Einbezug der Mitarbeiter

Der Coach muss auf breiter Basis ansetzen und sich möglichst frei in den hierarchischer Ebenen des Unternehmens bewegen können. Je mehr Betroffene/Stakeholder involviert werden desto detaillierter die Vorgehensreflexion.

 

Einzel-, Team- und Prozesscoaching

- Der Projekt-Coaching-Bedarf wird zu Beginn analysiert.
- Individuelle Eigenschaften der Projektmitarbeiter werden reflektiert und festgehalten
- Der Kontext des Projekts (Rahmenbedingungen, Klima, etc) wird festgehalten
- Der Coach bringt eine entsprechende Ausbildung als Coach und Projektleiter und die jeweilige Erfahrung im Arbeitsumfeld mit.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.